Hunderte von exotischen Pflanzenraritäten warten in unseren Gewächshäusern auf den Versand zu Ihnen nach Hause. Neben einem umfangreichen Sortiment an Pflanzenraritäten und Sonderlingen wie Bromelien, so wie Kakteen und Sukkulenten und Tillandsien, finden Sie auch ausgewählte einheimische, wie tropische Pflanzen für den Gartenteich. Unsere große Liebe gehört den Bromelien, Kakteen und Sukkulenten.

Fast alle Arten der Bromeliaceae sind immergrüne, ausdauernde krautige Pflanzen. Ausnahmen sind wenige plurienne hapaxanthe Pflanzen, diese Arten sterben nach der Blüten- und Samenbildung völlig ab: das beeindruckendste Beispiel ist Puya raimondii, sie braucht viele Jahrzehnte (50 bis 70 Jahre), um den größten Blütenstand aller Pflanzenarten zu bilden. Eine andere Ausnahme sind wenige Arten, die in der Trockenzeit laubabwerfend sind, wie zum Beispiel Pitcairnia heterophylla. Meistens besitzen Bromelien eine gestauchte Sprossachse, also eine Blattrosette als typische Wuchsform. Es gibt allerdings auch einige Arten, deren Sprossachse nicht gestaucht ist und die kleine Stämmchen bilden. Quelle: https://de.wikipedia.org/

Kakteen sind ausdauernde Sträucher, seltener Bäume oder Geophyten. Fast alle Arten sind Stammsukkulenten. Kakteen können sehr unterschiedliche Größen annehmen. Carnegiea gigantea wird bis zu 15 Meter hoch. Der kleinste Kaktus bildet dagegen flachkugelige Körper von kaum einem Zentimeter Durchmesser. Auch die Wuchsgeschwindigkeiten sind sehr unterschiedlich.
Die Lebensdauer der Kakteen variiert ebenfalls stark. Langsam wachsende, groß werdende Arten können bis zu 200 Jahre alt werden. Die Lebensspanne sich schnell entwickelnder und früh blühender Pflanzen ist dagegen kürzer.
Quelle: https://www.biologie-seite.de/Biologie/Kakteen

Tillandsien-Arten sind ausdauernde krautige Pflanzen. Ein Teil der Arten wächst, wie die Mehrzahl der Bromeliengewächse, als Trichterbromelien, deren Sprossachse gestaucht ist. Die Laubblätter stehen dann dicht in Rosetten zusammen, dabei überdecken sich die unteren Bereiche der Blätter, so dass ein Trichter zum Sammeln von Wasser entsteht. Bei einem anderen Teil der Arten sind die Sprossachsen auch gestaucht, aber es werden keine Sammeltrichter gebildet.
Quelle: https://dewiki.de/

Pflanzen-Raritäten
Warenkorb

Versandkosten pauschal nur 4,95€. Ab Warenwert 150,00€ kostenloser Versand!

X